About me

Seit April 2017 bin ich als Recherchejournalistin bei der Rundschau SRF tätig. Ich beschäftige mich vorwiegend mit Inlandthemen.

Von März 2015 bis 2017 war ich Volontärin bei der SonntagsZeitung. Sechs Monate verbrachte ich in der Bundeshaus-Redaktion, drei Monate auf der Online-Redaktion des TagesAnzeigers. In dieser Zeit habe ich zusammen mit Kollegen den Faktencheck ins Leben gerufen.

Im Bachelor studierte ich Medien- und Kommunikation, Zeitgeschichte und Geographie in Fribourg. Danach folgte ein Master in Geschichte (Politics and Society in Historical Perspective) in Utrecht, Niederlande.

Während des Volontariats habe ich zudem die zweijährige Diplomausbildung am MAZ in Luzern absolviert. Dies in Kombination mit einem Aufenthalt an der Henri-Nannen-Schule (Hamburg, Deutschland). Auch besuchte ich den Sommerkurs Investigative Reporting an der Columbia Journalism School (New York, USA).

Im April 2018 wurde mir der Medienpreis AG/SO verliehen. Für unsere Recherche über den kosovarischen Politiker und UCK-Kriegsheld Azem Syla. Hier geht’s zum Artikel über die Preisverleihung.

Ich freue mich jederzeit über Feedback, Recherche-Hinweise oder nette Grüsse.

Es besteht die Möglichkeit, mit mir verschlüsselt in Kontakt zu treten. Verwenden Sie dafür Threema oder senden Sie eine verschlüsselte E-Mail. (Sie finden meinen öffentlichen Schlüssel auf den PGP-Servern)

Via Mail fiona.endres@srf.ch
Via Couvert an Redaktion Rundschau, Fernsehstrasse 1-4, 8052 Zürich
Via Hörer mit +41 44 305 61 58
Via Tweet mit @fionaendres
Via Instagram mit fionaendres
Via Threema mit ID: SXYFDCEN